Datenschutzrichtlinie

§1
Allgemeine Bestimmungen

Der Verantwortlicher ist AMC TECH Sp. z o. o. mit Sitz in Krakau, ul. Pilotów 2E, eingetragen in das Unternehmensregister unter der KRS-Nummer 0000540716, für die Registerakte vom Amtsgericht für Kraków-Śródmieście in Krakau geführt werden, XI. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters, USt.-IdNr. 6772385807, Gewerbeanmeldungsnummer 360618008. Der Datenschutz erfolgt in Übereinstimmung mit den Anforderungen der allgemein gültigen Rechtsvorschriften und deren Speicherung auf gesicherten Servern.

  • Für die Auslegung von Begriffen wird ein Glossar verwendet oder man versteht diese wie in der Datenschutzrichtlinie beschrieben (sofern sich dies direkt aus der Beschreibung ergibt).
  • Um die Datenschutzrichtlinie besser zu verstehen, wurde der Begriff „Benutzer“ durch die Begriffe „Sie“, „Verantwortlicher“ – „Wir“ ersetzt. Der Begriff „DSGVO“ bedeutet die Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG.

 

§2
Verantwortlicher

  • Der Dienstanbieter ist verantwortlich für die Daten seiner Kunden. Wenn Sie das Kontaktformular, das Anmeldeformular für eine Veranstaltung oder für den Newsletter ausfüllen, verarbeiten wir Ihre folgenden Daten: Vorname, Nachname,E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Position, Arbeitsort, Firmenadresse, IP-Adresse.
  • Personenbezogene Daten werden verarbeitet:
  • gemäß den Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten,
  • in Übereinstimmung mit der implementierten Datenschutzrichtlinie,
  • soweit es in einem Umfang und zu dem Zweck erforderlich ist, den Inhalt eines Vertrages zu gestalten, zu ändern oder aufzulösen und die elektronisch bereitgestellten Dienste ordnungsgemäß zu implementieren,
  • in dem Umfang und zu dem Zweck, der zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist (rechtlich berechtigte Zwecke) und die Verarbeitung nicht die Rechte und Freiheiten der betroffenen Person verletzt:
    • in dem Umfang und zu dem Zweck, der mit der von Ihnen erteilten Einwilligung übereinstimmt, wenn Sie das Kontaktformular ausgefüllt haben,
    • in dem Umfang und zu dem Zweck, der mit der von Ihnen erteilten Einwilligung übereinstimmt, wenn Sie den Newsletter abonniert haben,
    • in dem Umfang und zu dem Zweck, der mit der von Ihnen erteilten Einwilligung übereinstimmt, wenn Sie sich für ein Webinar/ Schulung/Konferenz angemeldet haben.
  • Jede betroffene Person (STRANGE: wenn wir deren Verantwortliche sind) hat das Recht, auf Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, zu löschen oder die Verarbeitung einzuschränken, das Widerspruchsrecht und das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.
  • Der Kontakt mit der Person, die die Verarbeitung personenbezogener Daten in der Organisation des Dienstanbieters überwacht, ist per E-Mail möglich: info@amctech.com
  • Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Daten nach Vertragsbeendigung oder Widerruf der Einwilligung nur im Rahmen eventueller gerichtlicher Ansprüche zu verarbeiten oder wenn uns nationale oder EU-Vorschriften oder das internationale Recht zur Aufbewahrung von Daten verpflichten.
  • Der Dienstanbieter hat das Recht, personenbezogene Daten des Benutzers und andere seiner Daten an Rechtssubjekte weiterzuleiten, die aufgrund entsprechender Vorschriften dazu befugt sind (z. B. Strafverfolgungsbehörden).
  • Die Entfernung personenbezogener Daten kann durch den Widerruf der Einwilligung oder durch rechtlich zulässigen Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgen.
  • Der Dienstanbieter gibt personenbezogene Daten nicht an andere Rechtsubjekte weiter als diejenigen, die nach geltenden Rechtsvorschriften dazu autorisiert sind.
  • Personenbezogene Daten werden nur durch von uns autorisierten Personen oder von dem Verarbeiter verarbeitet, mit dem wir eng zusammenarbeiten.

 

§3
Cookie-Dateien

  • Die Webseite amctech.pl verwendet Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die vom Webserver gesendet und vom Browser gespeichert werden. Wenn der Browser eine Verbindung mit der Webseite herstellt, erkennt die Webseite den Gerätetyp, aus dem sich der Benutzer verbindet. Speziell gesetzte Parameter erlauben das Lesen von den in den Cookies enthaltenen Informationen nur dem Server, von dem sie erstellt wurden. Cookies erleichtern die Nutzung bereits zuvor besuchter Webseiten.
  • Die erfassten Informationen umfassen IP-Adresse, Browsertyp, Sprache, Betriebssystem, Internetdienstanbieter, Zeit- und Datum, Ort und die Daten, die über das Kontaktformular an die Webseite gesendet werden.
  • Die gesammelten Daten werden verwendet, um zu verfolgen, wie Benutzer unsere Webseiten verwenden, um die Funktionsweise der Webseiten zu verbessern und eine effektivere und problemlose Navigation zu gewährleisten. Zur Aufzeichnung des Benutzerverhaltens verwenden wir Google Analytics.
  • Cookies identifizieren den Benutzer, wodurch der Inhalt der von ihm verwendeten Webseite an seine Bedürfnisse angepasst werden kann. Durch das Speichern seiner Präferenzen ermöglichen diese die Anpassung der an ihn gerichteten Werbung. Wir verwenden Cookies, um den höchsten Komfort unserer Services zu gewährleisten. Die gesammelten Daten werden nur innerhalb von AMC TECH zur Optimierung unserer Aktivitäten verwendet.
  • Unsere Webseite verwendet folgende Cookies:
    • „Leistungs-Cookies“, die das Sammeln von Informationen über die Nutzung von Webseite des Services ermöglichen;
    • „Funktionale Cookies“, die das „Speichern“ der vom Benutzer ausgewählten Einstellungen und die Personalisierung der Benutzeroberfläche ermöglichen, z. B. in Bezug auf die gewählte Sprache oder der Region, aus der der Benutzer kommt, die Schriftgröße, das Erscheinungsbild der Webseite usw.
  • Der Benutzer kann die Option zum Sammeln von Cookies jederzeit deaktivieren oder wiederherstellen, indem er die Einstellungen im Webbrowser ändert. Die Anweisungen zum Verwalten von Cookies finden Sie unter:

http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies

Weitergehende personenbezogene Daten, beispielsweise eine E-Mail-Adresse, werden nur an Orten erhoben, an denen der Benutzer durch Ausfüllen des Formulars damit ausdrücklich einverstanden ist. Die obigen Daten werden nur für die zur Durchführung einer bestimmten Funktion erforderlichen Bedürfnisse beibehalten und verwendet.